DXRacer Serienmodelle, welche unterschiede gibt es?

Der Hersteller ist einer der beliebtesten und professionellsten Anbieter weltweit. Die Marke zeichnet sich durch hochwertige Qualität und strenger Qualitätskontrollen nach ISO 9001 aus. Diese Qualitätsmerkmale sorgen für einen hervorragenden Ruf in der Gaming-Szene, das führt zu hohen internationalen Exporteraten.

 

 

DXRacer Serienmodelle

Verstellbar wie ein Autositz

 

 

Große Youtuber/ Lets Player und ambitionierte Zocker schwören auf Gaming und Bürostühle von diesem Hersteller. Auch wir kommen zu dem Entschluss, dass diese Stühle zu Hause nicht mehr fehlen dürfen.

Doch zunächst um einen Überblick zu verschaffen Stellen wir die „DXRacer Serienmodelle“ vor! Die hier Aufgezählten sind die mit Abstand beliebtesten Modelle.

 

 

>> DXRACER 1, der Stuhl auf den alle Gamer vertrauen! <<<

 

DXRacer Serienmodelle, das musst du wissen!

F-Serie: Das ist der kleinste Stuhl, den Dxracer anbietet, der „Standardstuhl“. Er ist für normalgewichtige Personen bis 175cm und 100kg optimal.
Das „ F “ steht hier für Formula Serie! Gekennzeichnet in Shops sieht es zum Beispiel so aus → „DXRacer OH/FE01/NR“.

 

R-Serie: Die Stühle der R-Serie sind besonders geeignet für größere, „normalgewichtige“ Personen: 170cm bis 190cm und 100kg.
Das „ R “ steht in diesem Fall für Racing Series und ist häufig so gekennzeichnet → “ OH/RE128/NWGO/COD“

 

K-Serie: Mit einer Belastbarkeit von bis zu 150kg und einer breiteren Sitz-und Rückenfläche ist dieser Stuhl geeignet für stabilere Personen mit einer Körpergröße von bis zu 200cm.
Das K steht für King Series und ein Beispiel sieht so aus → „OH/KB06/NB“

 

D-Serie: Dieser Stuhl ist vergleichbar mit der F-Serie, bietet jedoch eine verlängerte Sitzfläche zu 50cm und etwas mehr Polsterung. Für Personen mit sehr breiten Rücken eignet er sich allerdings nicht, da die zusätzliche Polsterung an den Schultern drücken kann.

I-Serie: Dicke und feste Polsterung, höher belastbar bis 130kg.

 

W-Serie: Für breite Personen bis 180cm und 100kg. Das „W“ steht hier für Wide Series und sieht zum Beispiel so aus → „OH/WZ0/N“

 

Jedes Serienmodell hat natürlich unterschiedliche Funktionen, da diese aber so umfangreich sind, ist es ratsam, bei jedem Stuhl selbst zu schauen.